Schlagwort-Archive: Sprachpopulismus

Wie die SPD-Bildungspolitik direktemang zum Verschissmuss führte – oder: Die SPD ist kein Verschissmuss-Opfer, sondern Täter, denn sie hat die Bildungspolitik verschissen – oder: Haben Rechtschreib-Nazis doch Recht? – oder: Ist Volksetymologie eigentlich völkisch?

Der bildungsnahe Teil Deutschlands rätselt, wie es soweit kommen konnte, dass eine professionelle Druckerei das Wort Faschismus auf einer Trauerschleife, die die SPD zum Volkstrauertag bestellt hatte, auf so peinliche Weise falsch schrieb: Den Opfern von Krieg und Verschissmuss Dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rechtschreibung, Sprachpflege / Sprachkritik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen