Monatsarchiv: Juni 2018

Gestern: „Wir müssen mehr über den Islam reden.“ Heute: „Über den Islam spricht man nicht. Man hat ihn.“ (Oder: Ich will kein Islamexperte werden. Ich will meine Zeit nicht Allah opfern.)

Es war ja bislang Strategie der Islamversteher, mit endloser Argumentiererei die Kritiker einfach zuzutexten und totzuquatschen. Den Gegner in langwierige Diskussionen verwickeln, bis er mürbe wird; auf allen Kanälen und aus tausend Kehlen so lange rumlabern, bis er entnervt aufgibt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Barack Obama bestätigt meine Theorie, dass er zu früh dran war – aber aus dem falschen Grund (oder: What happened? Obama!)

Im August 2016 schrieb ich über den US-amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf 2007/2008: Als Anfang des Jahres 2007 Hillary Clinton in der Öffentlichkeit als sichere kommende US-Präsidentschaftskandidatin der demokratischen Partei und aufgrund der Wechselstimmung als genauso sicherer next president galt, funkte plötzlich ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen