Monatsarchiv: April 2016

Übrigens: „Refugees welcome“ ist gar kein Anglizismus

Mit der Wahl von Refugees Welcome zum Anglizismus 2015 würgte die unerträgliche Jury um den größenwahnsinnigen Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowx von der Freien Universität Berlin zum sechsten Mal den beklopptesten Beitrag des Englischen zur Entwicklung des deutschen Wortschatzes hervor. Doch halt, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprachpflege / Sprachkritik, Stefanowotsch | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ist ja super: Nazis und Rassisten sind gar keine Deutschen! (Oder: Undeutsch ist das neue deutsch)

Zu Zeiten des geteilten Deutschlands war es in der Springer-Presse üblich, par ordre d’Axel das Akronym DDR in Anführungsstriche zu setzen, um graphisch zu verdeutlichen, dass die DDR in Wahrheit gar keine deutsche demokratische Republik sei, sondern nur so tut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesellschaft / Politik / Wirtschaft | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen