Monatsarchiv: November 2013

Der Toni (von den Grünen), der Toli (der Sohn vom Stefan) und der schwere Brocken von der „leichten Sprache“

Anatol Stefanowitsch hat sich in einem seiner Sprachbröcken in gewohnt tendenziöser Weise über Kritiker geäußert, die ein Mindestmaß an Niveau im Umgang mit der deutschen Sprache fordern. Im konkreten von Stefanowitsch kommentierten Fall bemängelt der Kapitalist (SCHLECHT) Frank Pöpsel den Text, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leichte Sprache, Rechtschreibung, Sprachpflege / Sprachkritik, Stefanowotsch | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ab sofort nichtig: der Duden

Wer bisher noch nicht glauben mochte, dass die vermeintlich aus den weltbesten Deutschkennern bestehende Duden-Redaktion längst zu einem Haufen von Ideologen und Betrügern verkommen ist, der sollte sich mal die aktuelle Werbekampagne des Duden-Verlags anschauen. „Ab sofort richtig: die Duden“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, So nicht, Prinzessin!, Sprachpflege / Sprachkritik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen