Monatsarchiv: Oktober 2013

Die Antiphysik der Sprachideologie (oder: Privater und öffentlicher Gebrauch der Unvernunft – oder: Von der Ästhetik in der Linguistik – oder: Fundierte Argumente gegen das verallgemeinernde Femininum – oder: Vom Fallobst in der Linguistik)

Die Sprachideologin Susanne Flach hat es Anatol Stefanowitsch gleichgetan und im Sprachlog einen Artikel veröffentlicht, in dem sie versucht, den Vorwurf zu entkräften, sie würde den sprachwissenschaftlichen Verhaltenskodex der Nichteinmischung in den Sprachgebrauch brechen. Vieles  zu dem Thema habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, So nicht, Prinzessin!, Sprachpflege / Sprachkritik, Stefanowotsch | 1 Kommentar